Nächste Veranstaltung:

Homöopathie & Co

eine Alternative zur Medizin?.  

mit

 Fotografin :Gudrun-Holde Ortner

Fotografin :Gudrun-Holde Ortner

Dr. med. Natalie Grams ist Ärztin und Autorin sowie Mitglied des Wissenschaftsrates der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V.

 

Viele Bürger haben eine eher kritische Einstellung zum herkömmlichen Medizinbetrieb und schwören aufgrund guter Erfahrungen auf Homöopathie und weitere „sanfte" Verfahren. Für wissenschaftlich orientierte Menschen hingegen stehen solche alternativmedizinischen Methoden auf einer Stufe mit mittelalterlicher Quacksalberei. Müssen sich die streng geprüfte, wissenschaftlich orientierte Medizin und eine kaum kontrollierte „Wohlfühlmedizin" in gegenseitiger Ablehnung gegenüber stehen oder könnten sie sich auch ergänzen?

Dr. Natalie Grams hat als Ärztin mehrere Jahre lang ausschließlich homöopathische Verfahren und Methoden der traditionellen chinesischen Medizin angewendet. Nach Recherchen zu den Hintergründen der Homöopathie hat sie ihre Praxis geschlossen und ist zu einer vehementen Verfechterin einer durch rigorose Studien überprüften "evidenzbasierten" Medizin geworden, ohne dabei die Defizite des industriellen Medizinbetriebs zu verschweigen.

punktsieben freut sich auf einen kontroversen, spannenden Abend am 01.07.2018, um 19 Uhr im ev. Gemeindehaus in Walldorf.