Nächste Veranstaltung

Die aufgeregte Gesellschaft

ALTERNATIVE FAKTEN – POPULISMUS - HASS

Mit Professor Philipp Hübl

Professor Phillip Hübl Pressefoto(c)Juliane Marie Schreiber

Professor Phillip Hübl Pressefoto(c)Juliane Marie Schreiber

Für viele aufgeklärte Menschen gibt es in unserer täglichen Informations­mühle eine Art Dauerstress: Die Wahrheit ist nur schwer herauszufinden! Zahlreiche Zeitgenossen halten Tatsachen zwar für schön und gut, aber nur, wenn sie ins eigene Weltbild passen. In Internet und in den sozialen Medien kann man sich schnell zum Trottel machen; schlimmer noch zum Opfer eines Shitstorms. Fremdenfeindliche Erzählungen machen an den Stammtischen vor Ort und noch ungebremster im virtuellen Raum die Runde und öffnen viele Menschen für destruktive Gefühle oder Handlungen gegenüber „Ausländern“ oder anderen Minderheiten.

Was ist los mit unserer Gesellschaft? Und wie beeinflussen diese Gefühle unsere moralischen Werte unsere politischen Haltungen und Hand­lungen? Denn Emotionen haben doch konkrete Auswirkungen auf den politischen Alltag in unseren Demokratien. Warum so fragen viele, sehnt sich ein wachsender Teil der Menschen nach hierarchischer Ordnung, während sich gleichzeitig Nationalismen, Fremdenfeindlichkeit und der Hass auf Minderheiten verbreiten? Schließlich, wie lässt sich angesichts dieser Entwicklungen die Zukunft der freien Gesellschaft gestalten?

Die Stadtbücherei Walldorf und Punktsieben laden alle Interessierten ein, sich am Sonntag 06.10.2019, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus kompetent informieren zu lassen und selbst engagiert mitzudiskutieren.

Übernächste Veranstaltung:

USA in den Zeiten von Trump (arbeitstitel)

Mit N.N

Nähere Informationen folgen!

Punktsieben lädt alle Interessierten ein, sich am Sonntag 10.11.2019, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus kompetent informieren zu lassen und selbst engagiert mitzudiskutieren.